Beziehungsanarchie

TEXTE

Wir haben so viele Kisten, Schubladen, Dosen
aufgereiht in großen Regalen
feinsäuberlich beschriftet und krakelig überklebt
Freundschaft, Liebe,
zusammen, getrennt, ex,
Polyamourie, Kuschelbeziehung, One-night-stand, Freundschaft mit Sex,
Geliebter, nicht exklusive Knutschfreundschaft, offene Beziehung, Mono-Poly-amourie, Freundschaft mit und ohne Vorzüge, Affäre, romantisch, exklusiv –

Aus meinem Regal fallen die Kisten,
denn die Bretter sind schief und die Nägel rostig
Vielleicht ist es schlampig gebaut,
Vielleicht nicht aufgeräumt
Vielleicht überladen

Ich möchte dagegen treten,
Ich möchte die Schubladen und Kisten öffnen,
Ich möchte die Inhalte frei und nicht begrenzt betrachten,
die EtiKetten zerreißen und über alles mit roter Farbe sprühen: IRRELEVANT

Denn das ist es, denn darum geht es nicht
Es geht nicht um Titel und Beschriftungen,
nicht um Definitionen und Kisten.
Es geht nicht um „seid ihr zusammen?“
oder „habt ihr was miteinander?“
Es geht um glücklich sein, mit dem was ist,
egal ob es dafür Worte gibt oder nicht.
Ich möchte glücklich sein.

Ich möchte Worte.
Worte, die mir sagen, was dich glücklich macht
Worte, mit denen ich dir meine Grenzen zeige
Worte, die uns einander erklären
ohne festzunageln, ohne einzuengen

Denn
Ich möchte Veränderungen erwarten und gutheißen,
möchte Raum für Bewegung und Platz für Unerwartetes
Ich möchte mich bewegen und unsere EtiKetten, unsere Wände spüren
um sie neu zu sehen, um sie zu verändern und einzureißen
Ich möchte Veränderungen erwarten.

Ich möchte Erwartungen ablegen.
Und für die, die ich nicht ablegen kann
möchte ich Worte und den Mut sie auszusprechen
damit stille Erwartungen, nicht schweigende Enttäuschungen werden.

Und ich möchte Vertrauen
Vertrauen in was du sagst
Vertrauen in was ich fühle
Vertrauen in unser Handeln

Ich möchte, dass wir uns gegenseitig beim Wachsen helfen
aber jede*r die Wuchsrichtung selbst bestimmt

Ich möchte, dass wir Träume teilen
und nachts trotzdem alleine schlafen können

Ich möchte Ehrlichkeit
und dass wir uns begegnen ohne die Augen zu verschließen

Ich möchte, dass wir auf einer Kiste sitzend,
den Moment genießen.